Referenzprojekte

Kronberger Kreis

aktuell

18.06.2018 | Save the date: 15.- 17.Mai 2019

Forum für Dialogische Qualitätsentwicklung 2019

„Der neue Autoritarismus in Erziehung, Bildung und Sozialer Arbeit und die Chancen fachlicher Alternativen“

15.- 17.Mai 2019  in Kassel

mehr

  • 2018 - 2019: Alle Akteure im Hilfeprozess beteiligen - Partizipation und Erziehung. Eine zertifizierte Weiterbildung für Fachkräfte in der Dachstiftung Diakonie (Stephansstift Ev. Jugenhilfe gGmbH und Diakonische Jugendhilfe Kästorf gGmbH)

  • 2017 - 2018: Beteiligungswerkstatt "Kinderschutz und Kinderrechte aus Sicht von Kindern und Eltern" im Zusammenwirken mit der Enquête-Kommission " Kinderschutz und Kinderrechte weiter stärken" der Freien und Hansestadt Hamburg.
  • 2016: „Werkstatt für Dialogische Familienarbeit“ in Kooperation mit dem Familiennetzwerk der Kita Violett und mit der Kinderschutzkooperative Freiburg-Weingarten.
  • 2015 – 2017: „Alle Akteure im Hilfeprozess beteiligen.“ Dialogische Qualitätsinitiative zur fachlichen Weiterbildung von Fach- und Leitungskräften (QE- Initiative Partizipation) in Kooperation mit dem Stephansstift und der Ev. Jugendhilfe gGmbH, Hannover und Kästorf.
  • 2015 – 2016: „Dialogisches Coaching und Konfliktmanagement für Eltern und Fachkräfte“ in Kooperation mit der Kinderschutzkooperative Freiburg-Weingarten.
  • 2014 – 2017: „Qualität im Dialog entwickeln.“ Weiterbildung für Fach- und Führungskräfte des Sozialpädagogischen Vereins zur familienergänzenden Erziehung e.V. Frankfurt am Main.
  • 2014 – 2017: Weiterbildung und Qualitätsentwicklung im Kinderschutz für die Arbeitsbereiche Allgemeiner Sozialdienst und Besonderer Sozialdienst des Jugendamtes der Stadt Erlangen.
  • 2014 – 2017: „Dialogische Qualitätsentwicklung im kommunalen Kinderschutz.“ Fort- und Weiterbildungsprogramm für Fachkräfte im ASD des Jugendamtes und freier Träger der Stadt Weimar.
  • 2014 – 2016: Entwicklung und Evaluation des Qualitätshandbuches der Kindertagesstätten in der Stadt Genthin.
  • 2014 – 2016: „Dialogisch-systemische Familienarbeit und Fallprozess-Evaluation.“ Zertifizierte Weiterbildung für die Fachkräfte des sozialpädagogischen Dienstes des Jugendamtes der Landeshauptstadt Schwerin und weiterer Partner im Praxisfeld.
  • 2012 – 2014: „Wege gelingender Fachpraxis –Kinderschutz-Sicherung oder moderne demokratische Kinderschutzarbeit.“ Fachseminare für die Fachkräfte des Jugendamts der Stadt Leipzig.
  • 2011 – 2012: Entwicklung und Durchführung des ersten Dialogisch-systemischen Fall-Labors zur Untersuchung des problematischen Kinderschutzfalles „Lea-Sophie“ in Kooperation mit dem Jugendamt Schwerin, dem NZFH und dem Land Mecklenburg –Vorpommern.
  • 2009 – 2011: „Aus Fehlern lernen – Qualitätsmanagement im Kinderschutz.“ Bundesweites, vom NZFH gefördertes Forschungs- und Qualitätsentwicklungsprojekt.